Hallo meine Lieben.. Leider liege ich mit einer dicken fetten Erkältung im Bett und hoffe auf Genesung! Dennoch möchte ich euch Tag 3 meiner London Diary Travel Tour nicht vorenthalten und somit: Viel Spaß!

Am dritten Tag unseres England-Urlaubs wollten wir unbedingt nach Brighton – mein absolutes Highlight der Reise. Wir sind relativ früh los, da die Reise nach Brighton von London aus mit dem Zug ca. 1 Stunde und 45 Minuten dauerte. Später angekommen, war das Feeling, als wir das Meer sahen einfach unbeschreibbar.

Es ist einfach ein ganz anderes Gefühl vor dem Meer zu stehen, wenn man eine enge Bindung mit dem Land hat. Bei mir ist es einfach ein Gefühl von Freiheit (wie kitschig!)

No words needed!

Zum Glück hatten wir gutes Wetter und konnten den Ausflug nach Brighton richtig geniesen! Teilweise hat sich die Sonne dann kurz versteckt und es war unglaublich windig und kalt, aber als die Sonne wieder da war – unglaublich schön und warm! 

Ein neuer Freund 🙂


Direkt auf dem Brighton-Pier ist ein Fish & Chips Restaurant, bei dem wir natürlich direkt das traditionelle Essen testen wollten. Ausversehen haben wir da die größere Portion bestellt 😀 wir haben aber trotzdem alles gut wegbekommen und waren danach pappsatt! Ich kann euch das Restaurant sehr empfehlen – es ist das Einzige auf dem Pier, also könnt ihr es nicht verfehlen, falls ihr vor Ort seit! 

Was für eine Aussicht! Grenzenlose Freitheit! (Links seht ihr den Pier)

At work!

Ich liebe Möwen! Ich mein, seht sie euch an! Sie ist wunderschön! Diese Augen, die Federn :-)) unglaublich schöne Geschöpfe!

Vom Bahnhof aus lauft ihr immer nur gerade runter bis ihr dem Meer gegenüber steht. Ganz hinten seht ihr das Meer 🙂

Die Innenstadt von Brighton ist auch sehr zu empfehlen. Viele verschiedene Geschäfte und sehr schöne Häuser! Es gibt im übrigen auch ein riiiiiiesen großes Shopping-Center. Das nennt sich Churchhill Square Shopping Center. Besucht das auch mal!

xoxo, L.

11 Comments on Travel: London Diary Day 3 [Brighton]

  1. Liebe Liyah,

    ich habe mir gerade deine 3 Posts über deine London-Reise durchgelesen. Ich liebe ja solche Beiträge unheimlich, vor allem, wenn man dann auch noch so persönliche Do´s and Don´ts bekommt 😉 Übrigens sehr schöne Fotos – da bekommt man richtig Lust die nächste Reise dorthin zu verlegen 😀

    Hab noch einen schönen Dienstag und liebste Grüße,
    Rosy

  2. Wahnsinnig schön! 🙂

    Wenn ich das sehe, fange ich direkt an London, Brighton, Eastbourne und all die Städte, die ich vor Jahren auch mal besucht habe, zu vermissen…
    Genieß die Zeit dort! 🙂
    Sehr schöne Fotos.
    Ich bin direkt mal deine neue Leserin geworden 🙂
    Es würde mich echt freuen, wenn du mal bei mir vorbeischaust und ich dich vielleicht als meine neue Leserin begrüßen könnte! 🙂

    http://sheeries.blogspot.de/

  3. Erstmal gute Besserung dir!
    England ist toll. Ich war sowohl in Brighton als auch in London schon und beides ist absolut empfehlenswert. Du jattest wohl auch deinen Spaß! 🙂

    Liebe Grüße
    Jennie 🙂

    PS: Gerade gibt’s tolle Gewinnspiele auf meinem Blog. Schau doch mal vorbei! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.