Hallo Ihr Lieben, ich weiß ich habe mich lange nicht mehr gemeldet. Aber jetzt habe ich mir wieder etwas für euch ausgedacht… Ich stand die letzten drei zwei / drei Wochen echt oft in der Küche und habe mich mit einigen Plätzchen-Rezepten ausseinandergesetzt 🙂 und nun habe ich euch die schönsten einmal zusammengeschrieben. Vielleicht kommt ihr ja – genauso wie ich – auch auf den Geschmack 😉
 

Haselnussmakronen
Zutaten:
3 Eier
300 gr. Haselnüsse (gemahlen)
250 gr. Zucker
100 gr. Mehl
1/2 Packung Vanillezucker
ca. 40 Oblaten
Backanleitung:
Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach die gemahlenen Haselnüsse und das Mehl hinzugeben. Die Masse wird dann langsam fester und zähflüssig. Danach nehmt ihr einen kleinen Löffel und verteilt damit die Masse in die Mitte der einzelnen Oblaten. Nehmt aber nicht zu viel davon, denn sonst läuft die Haselnussmasse von den Oblaten runter. Wenn ihr möchtet, könnt ihr noch auf jede Makrone eine ganze Haselnuss drauf machen. Danach stellt ihr nur noch das mit den Haselnussmakronen belegte Blech in den Ofen.
Umluft – ca. 180 Grad . ca. 10 Minuten (bis sie goldbraun sind).
Fertig 🙂 gehen super schnell und sind auch super lecker!!
Wünsche euch viel Spaß beim testen!
xoxo, L.