jeder von uns ist kunst, gezeichnet vom leben.

20170907_1436532

.. und jeder hat auch seine eigene Geschichte, so auch ich!

Mein Name ist Lilly, ich bin 28 und darf meinen Geburtstag im April feiern. Seit meiner Geburt lebe ich im wunderschönen Würzburg, welches direkt am Main liegt.

Neben dem Schreiben auf meinem Blog, bin ich als Managementassistenz tätig und arbeite nebenbei in einem sehr schicken und feinen Fitnesscenter. Meine Vorliebe, fürs Schreiben, Managen und sportlich Betätigen, kann ich somit nicht nur in meiner Freizeit ausleben, sondern auch in meinem beruflichen Umfeld.

In meiner Freizeit bin ich immer auf der Suche nach neuen Sachen, egal ob Foodtrends oder Fashiontrends. Familie und Freunde sind ein wichtiger Bestandteil meines Lebens, ebenso wie der regelmäßige Sport.

LillyLondon hat als kleines Hobby im Oktober 2012 begonnen, und ist nun zu einem schönen und wichtigen Bestandteil meines Lebens geworden. Seit Ende 2013 blogge ich regelmäßig und intensiver und habe dadurch meinen Ausgleich zum Alltag gefunden. Hier geht es um mehr als nur ein Bisschen Mode, Fitness, Ernährung oder so.. hier geht es um mich und mein Leben!

Wir alle gehen durch’s Leben wie der Elefant im Porzellanladen. Ein Sprung hier, ein Knacks da. Wir richten Schäden bei uns selbst an. Und bei anderen Menschen. Die Schwierigkeit liegt darin herauszufinden, wie wir den Schaden begrenzen, den wir angerichtet haben. Oder den andere bei uns hinterlassen. Manchmal werden wir von dem Schaden überrascht. Manchmal denken wir, wir können den Schaden reparieren. Und manchmal können wir den Schaden nicht einmal sehen. Wir sind alle irgendwie beschädigt, wie’s aussieht. Manche von uns mehr als andere. Wir tragen die Schäden aus unserer Kindheit mit uns herum. Und dann, als Erwachsene, teilen wir so gut aus, wie wir können. Letzten Endes richtet jeder von uns mal Schaden an. Und dann machen wir uns an die Arbeit und versuchen zu reparieren, was zu reparieren geht.” Totalschaden – Grey’s Anatomy (zweite Staffel, 24te Episode)